Noten(werte)kanon

Der Noten(werte)kanon ist eine Möglichkeit, Notenlängen "körperlich" erfahrbar zu machen bzw. zu spüren, anstatt die Notenwerte nur anhand theoretischer Auseinandersetzungen zu vermitteln. Die folgenden drei Kurzfilme zeigen anschaulich, wie diese Unterrichtsidee in die Praxis umgesetzt werden kann.

 

Im Video 1 werden die ersten Schritte zur Erarbeitung des Kanons isoliert gezeigt.

Eine ähnliche Vorübung, die aber jetzt im Kreis ausgeführt wird, kann man im Video 2 betrachten.

Das Video 3 zeigt eine Möglichkeit der Präsentation des Noten(werte)kanons.

Hinweise und Tipps

Weitere Tipps zu der in den Filmen präsentierten Erarbeitung sind in der folgenden Datei zusammengefasst worden.